Übersicht

Dune (2020)

Sci-Fi | 127 Min.
Bewertung:
0/10
0

Info

  • Veröffentlichung: 17 Dez, 2020
  • Genre: Sci-Fi
  • Land: US
  • Sprache: Deutsch

Story

Mit „Dune“ bringt Oscar®-Kandidat Denis Villeneuve („Arrival“, „Blade Runner 2049“) die Adaption des gleichnamigen bahnbrechenden Bestsellers von Frank Herbert auf die Kinoleinwand. Produziert wurde der Film von Warner Bros. Pictures und Legendary Pictures.

„Dune“ erzählt die packende Geschichte des brillanten jungen Helden Paul Atreides, dem das Schicksal eine Rolle vorherbestimmt hat, von der er niemals geträumt hätte. Um die Zukunft seiner Familie und seines gesamten Volkes zu sichern, muss Paul auf den gefährlichsten Planeten des Universums reisen. Nur auf dieser Welt existiert ein wertvoller Rohstoff, der es der Menschheit ermöglichen könnte, ihr vollständiges geistiges Potenzial auszuschöpfen. Doch finstere Mächte wollen die Kontrolle über die kostbare Substanz an sich reißen. Es entbrennt ein erbitterter Kampf, den nur diejenigen überleben werden, die ihre eigenen Ängste besiegen.

Neben Oscar-Kandidat Timothée Chalamet („Call Me by Your Name“, „Little Women“) sind in „Dune“ Rebecca Ferguson („Doctor Sleeps Erwachen“, „Mission: Impossible – Fallout“), Oscar Isaac („Star Wars“-Reihe), Oscar-Kandidat Josh Brolin („Milk“, „Avengers: Infinity War“), Stellan Skarsgård („Chernobyl“, „Avengers: Age of Ultron“), Dave Bautista („Guardians of the Galaxy“-Reihe, „Avengers: Endgame“), Stephen McKinley Henderson („Fences“, „Lady Bird“), Zendaya („Spider-Man: Homecoming“, „Euphoria“), Chang Chen („Mr. Long“, „Tiger & Dragon“), David Dastmalchian („Blade Runner 2049“, „The Dark Knight“) und Sharon Duncan-Brewster („Star Wars: Rogue One“, „Sex Education“) zu sehen.

Weitere Rollen übernahmen Oscar-Kandidatin Charlotte Rampling („45 Years“, „Assassin’s Creed“), Jason Momoa („Aquaman“, „Game of Thrones: Das Lied von Eis und Feuer“) sowie Oscar-Gewinner Javier Bardem („No Country for Old Men“, „James Bond 007: Skyfall“). Regie bei „Dune“ führte Dennis Villeneuve. Das Drehbuch schrieb er zusammen mit Jon Spaihts und Eric Roth nach der gleichnamigen literarischen Vorlage von Frank Herbert.

Gemeinsam mit Mary Parent, Cale Boyter und Joe Caracciolo, Jr. war Villeneuve auch als Produzent beteiligt. Ausführende Produzenten waren Tanya Lapointe, Joshua Grode, Herbert W. Gains, Jon Spaihts, Thomas Tull, Brian Herbert, Byron Merritt und Kim Herbert.

Hinter der Kamera tat sich Villeneuve erneut mit dem zweifach Oscar-nominierten Produktionsdesigner Patrice Vermette („Arrival“, „Sicario“, „Victoria, die junge Königin“), dem zweifach Oscar-nominierten Editor Joe Walker („Blade Runner 2049“, „Arrival“, „12 Years a Slave“), dem zweifach Oscar-prämierten Visual Effects Supervisor Paul Lambert („Aufbruch zum Mond“, „Blade Runner 2049“) und dem Oscar-prämierten Special Effects Supervisor Gerd Nefzer („Blade Runner 2049“) zusammen.

„Dune“ markiert darüber hinaus seine erste Zusammenarbeit mit dem Oscar-nominierten Kameramann Greig Fraser („Lion – Der lange Weg nach Hause“, „Zero Dark Thirty“, „Star Wars: Rogue One“), der dreifach Oscar-nominierten Kostümdesignerin Jacqueline West („The Revenant – Der Rückkehrer“, „Der seltsame Fall des Benjamin Button“, „Quills – Macht der Besessenheit“) und Co-Kostümdesigner Bob Morgan sowie Stunt-Koordinator Tom Struthers („Dark Knight“-Trilogie, „Inception“). Der Score stammt aus der Feder des Oscar-Preisträgers und mehrfachen Oscar-Kandidaten Hans Zimmer („Blade Runner 2049“, „Inception“, „Gladiator“, „Der König der Löwen“).

Teilen:

Trailer und Specials

Dune - Trailer

Sci-Fi